"an diesem kalten Karfreitag (der 13.!) hab ich Ihr Büchlein durchgelesen - danke für Ihre gründliche Arbeit, organisatorische und stilistische Beherrschung... Aus solchen Bausteinen setzt sich unsere sächsische Geschichte zusammen, die noch immer nicht geschrieben ist... Ich weiß nicht recht, was man an den Universitäten hier tut, vielleicht kann ich Anstöße geben. Auf der Fahrt nach Mittweida werde ich bald nach Böhrigen hinunterfühlen - ich ahne schon, was mich erwartet. Es wird sein wie an allen Flußtälern wie auch an meiner Zschopau. Dort ist 1990 eine Epoche abgeschlossen worden, deren Beginn Sie beschrieben haben. Bitte lassen Sie mich den Fortgang Ihrer Arbeit miterleben."  Erich Loest   Leipzig

"Ich bin überzeugt, daß Ihr neuer Lehmann viele interessierte und dankbare Leser finden wird." W.M-Str. Leipzig

"...ebenfalls ein interessantes Buch, fast besser wie das erste, sehr informativ." M.B-W. Helgoland

"...Buch ist eine Meisterleistung... Mit großer Genugtuung bemerke ich, daß Sie so umfassend auch auf die Vorgeschichte seit der Zeit der Mönche eingegangen sind. Das stellt das Gesamtbild des Ortes und das Gewicht der Perioden her... Intensive Verbindung mit der Landes- und der gesamtdeutschen Geschichte, sehr begrüßenswert, wobei meine Parteinahme ganz auf Ihrer Seite steht... Meine große Gratulation!"  W.D. Böhrigen

"... das Buch hat mich fasziniert!"  A.H. Tübingen

Zurück